Commemorative Edition - was muß ich wissen
#1
Hi Leute.

Bin ja noch am Suchen nach einer C5.

Hab ne Commorative Edition gefunden.

Es ist ein Europamodell mit der großen Heckscheibe (keine Z06) - normales Targamodell mit 344 PS


Frage: Gabs das ?

Was ist an der CE anders als bei der normalen Vetten ?

Worauf muß ich achten ?

Gibt es sowas wie ne Registrier-Nummer oder ein Zertifikat zum Auto ?

Lt Besitzer wurden nur 44 CE als Europa-Modell gebaut - stimmt dies ?

Ist eine CE was ganz tolles oder nur "nice to have" ?


Frage So, lasst mich bitte nicht dumm sterben, Frage

Danke,

Michael


driver
  Zitieren
#2
Hallo Michael! Die richtige Bezeichnung lautet: Commemorative Edition. Wenn Du das in die Suchfunktion eingibst, wirst Du zig Einträge finden, die Deine Fragen erschöpfend beantworten. Yeeah!
Gruß Dieter animierte C4
Auszug wikipedia:

C5 Z06 "CE"Für das letzte C5-Modelljahr 2004 wurde die exklusive Sonderserie Commemorative Edition (kurz: CE) in Anlehnung an die Rennversion C5-R aufgelegt, die in der American Le Mans Series sehr erfolgreich und dazu 2001 und 2002 in Europa bei den 24 Stunden von Le Mans Doppelsieger in der GTS-Klasse war. Die Lackierung dieses Modells erfolgte in der Sonderfarbe Le Mans Blue Metallic mit zwei breiten silbernen und schmalen roten Streifen, die als sogenannte Racing Stripes parallel über die Motorhaube und das Dach führen.

In den USA waren das Coupé und das Cabrio unter dem RPO-Code Z15 mit dem Commemorative Edition-Paket erhältlich. Außer der besonderen Farbgebung gehörten Ledersitze in der Farbe Shale (Schiefer), spezielle Embleme und Sitzstickereien sowie hochglanzpolierte Fünfspeichen-Alufelgen dazu. Beim Cabrio war auch das Softtop in Shale gehalten. Produktionszahlen für das Z15-Paket wurden nicht veröffentlicht. Die CE-Version des Hardtop-Coupés Z06 nannte sich Z16 und war zwecks Gewichtsersparnis mit einer neuen CFK-Motorhaube ausgerüstet. Mit einer Masse von nur 9,3 kg war diese 34 % leichter als die sonst serienmäßige GFK-Version. Insgesamt wurden 2025 Z16 gebaut. Obwohl weder sie noch die "normale" Z06 in Europa offiziell von GM-Händlern verkauft wurde, ist sie dank Eigenimporten auch auf deutschen Straßen anzutreffen.

Die seltenste und auch speziellste Version der Commemorative Edition ist jedoch die Europavariante Z18, eine Art Mischung aus Z15 und Z16. Sie wurde als Coupé im charakteristischen CE-Design gebaut und verfügt über die Carbon-Motorhaube und die schwarzen Sportsitze der Z16, ein Sechsgang-Schaltgetriebe, die Bremsanlage der Z06 sowie deren Fahrwerk in einer nochmals sportlicher abgestimmten Version und Goodyear Eagle F1 Supercar-Reifen. Der LS1-Motor ist gegenüber der Basis-Corvette unverändert. Obwohl ursprünglich rund 150 Stück geplant waren, wurden lediglich 46 produziert, was die Z18-CE zu einem begehrten Sammlerobjekt macht.
[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: DieterBanner.jpg]
OK! take it easy, but take it OK!
  Zitieren
#3
Die CE ist auch die Schönste Yeeah! Yeeah! Yeeah!
Nummer 17 lebt. dumdidum dumdidum dumdidum
Mit freundlichen Grüßen
           Stephan      [img]/userfiles/dakota v8/wolf.gif[/img]



[img]/userfiles/dakota v8/Forumsbanner.jpg[/img]
  Zitieren
#4
Hier gibt´s die Aufstellung der betreffenden VIN-Nummern.
Die CE hat NON-EMT Bereifung und das beste Fahrwerk unter den C5en.
Die passenden F1 Supercar Reifen gibt´s leider nicht mehr zu kaufen.
(Ja Frank, ich weiß.....).
Das LeMans Blue metallic blieb den CE´s vorbehalten (inkl. Z06 CE)

Grüße von der Nr.11
Rüddy
[Bild: osc_logo_klein.gif]

Stolzes Mitglied seit 16.01.05
  Zitieren
#5
Zitat:Original von Rüddy
Hier gibt´s die Aufstellung der betreffenden VIN-Nummern.

Grüße von der Nr.11
Rüddy
Moin Rüddy,
und wieso hat die Nr. 43 keine VIN Grübeln Frage
Gruß Wolfgang
 
  Zitieren
#6
Moin Wolfgang,

ich denke schon, daß die Nr. 43 eine VIN erhalten hat. Nur welche Grübeln

Dies lässt Raum für Legenden. Ich wette, daß bis in ein paar Jahren einige
Nummer 43 Anspruch auf diese VIN stellen werden. King

Narr
Rüddy
[Bild: osc_logo_klein.gif]

Stolzes Mitglied seit 16.01.05
  Zitieren
#7
hallo michael unter den c5en wäre das die beste wahl Kingich weiss auch das alle ce schneller sind als die anderen OK!auch deine dakota das hatte mir werner mal gezeigt ich dachte ich spinne als er an mir vorbei zog haarsträubendlg dirk Prost!
  Zitieren
#8
Hi Rüddy,

das glaube ich auch.

Gut, dass die #13 dokumentiert ist.

Nur irgendwie finde ich die Plakette nicht, die mal an den Aschenbecherdeckel aufgebracht werden sollte. Weißt Du, wo die ist? Großes Grinsen

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#9
Zitat:Original von JR
Nur irgendwie finde ich die Plakette nicht, die mal an den Aschenbecherdeckel aufgebracht werden sollte. Weißt Du, wo die ist? Großes Grinsen

Gruß

JR

*Märchenmodus an*
Der Hersteller hat leider in Folge der Wirtschaftskrise Insolvenz angemeldet.
Das Verfahren läuft´noch; es wird ein Investor gesucht.
*Märchenmodus aus*

Scherz beiseite:
Asche auf mein Haupt, die Teile liegen immer noch ohne Farbe in der Ecke.
Sind durch andere Projekte "etwas" in den Hintergrund geraten.
Gelobe Besserung!

weihnachtliche Grüße
Rüddy
[Bild: osc_logo_klein.gif]

Stolzes Mitglied seit 16.01.05
  Zitieren
#10
Hi . Danke für die schnelle Info.

Wenns die Reifen nicht mehr gibt, kann man doch auch normale Reifen kaufen, oder passen nur die auf die Felgen ?

Eigentlich sinds ja die Serienfelgen, nur hochglanzpoliert, oder ?

Danke,

Michael
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Commemorative Edition corvettechris 114 44.138 15.06.2021, 23:50
Letzter Beitrag: Matyradon
  Ich schreibe nur drei Buchstaben P R T :-))) Dakota 83 23.374 10.04.2021, 10:54
Letzter Beitrag: stumpjumper76
Music Eigentlich bin ich für Originalzustand Der Graue 121 37.128 19.01.2020, 14:17
Letzter Beitrag: stumpjumper76
  Wo kann ich bei einer C5 das Getriebeöl einfüllen? transaxleC5 8 5.256 03.06.2019, 19:46
Letzter Beitrag: jonaC5
  Wo bekomme ich diese Spannrolle? transaxleC5 2 1.952 28.08.2018, 14:59
Letzter Beitrag: transaxleC5

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com