Tri Power for SB
#1
Nachdem ich meine C1 mit dem Dual Quad ausgerüstet hatte (https://www.corvetteforum.de/thread.php?...88129&sid=) und das Alles so super funzte, kam ich mit meiner 67-iger doch sehr ins GrübelnAugenrollen.

Als ich sie bekam war da ein Aftermarket Carter AFB drauf. Damit lief sie gar nicht so schlecht, war aber halt nicht "Originol". Also hab ich auf dem Weg zu "matching numbers" auch hier einen Holley 3810 vom renommierten US-Remanufacturer besorgt.
Der 300HP SB lief damit nicht wirklich gut, Leerlauf mit AT 450 U/min machbar, aber weniger Leistung nach oben hinaus wie mit dem AFB. Warmstart immer eine Zitterpartie, Heck immer tiefschwarz Teufelfeuer,
das Ding lief viel zu fett trotz aller Einstellerei und Schrauberei. Hab eine Isolierplatte darunter montiert mit wenig Erfolg. Alles lief zwar, aber nicht zu meiner echten Zufriedenheit. Der Holley (hab in seelig) war halt Mist!

Also gärte es gewaltig in mir als der Dual Quad lief:

- auch ein originales Dual Quad Set mit WCFB's ?
- oder doch ein Edelbrook Set mit 2 500cfm Carter AFB's ?

aber da gab es damals doch

- die 3 Deuces für die C2-BB's Corvettes !

nur nicht für die SB Corvette .... halt Doch! da gab's

- ein Tri Power Set mit Edelbrock SB Brücke und 3 Rochester 2GC!

bekannt in der hot rod Szene.... optisch schon ein echt affengeiles Ding
ob das für die Corvette passend gemacht werden kann?

Gedacht getan, das Dingens mit all dem notwendigen Zubehör beschafft, einen Tag zum Aus-und Einbau investiert. Die Zitterpartie war, ob trotz allem vorher Messen und Kalkulieren das mit der normalen Haube noch alles machbar war. Und tatsächlich hatte ich das Problem, dass ich die spezielle Isolierplatte die ich für den mittleren Vergaser vorgesehen hatte weglassen musste (ist einfach zum hinteren Vergaser gewandert, da war noch Platz). Dann der Test mit Kinderknet auf den Luftfiltern die Haube vorsichtig zugedrückt! Wieder aufgemacht: siehe da überall so ca. 5mm ....Ufff. Also etwas Schaumband an die Haube geklebt... fertig.

Das Original Ensemble auch wieder sauber weggepackt (matching Hallo-gruennumbers!) und dann los zum Einstellen/Optimieren.

Das Einstellen: Einfachst! Nur der mittlere Vergaser macht das Leerlaufgemisch! Die anderen haben gar keine Leerlaufgemischschrauben und öffen erst später (so ab ca. 50% Drossel). Nach ein paar Minuten hin und her schrauben, stabiler schüttelfreier 500U/min Uhrwerks-Leerlauf! Verteiler mit kontaktlosem Zündgeber und Unterdruckdose wie gehabt.

Das Gestänge zwischen den einzelnen Vergaser hab ich selbst gebastelt, mit arretierbaren Gleitsteinen kann der Öffnungszeitpunkt der 2 anderen Vergaser variabel eingestellt werden. Auf die bei den BB Corvettes üblichen unterdruckgesteuerten Holleys hatte ich nach ausführlichem Studium der Erfahrungsberichte ausdrücklich verzichtet.
2-3 Probefahrten später war das Gestänge auf sauberen Übergang eingestellt (auch hier Verzicht auf WOT für Alle - sollen ja insgesamt auch über 750CFM sein). Fertig!

Und auch hier! DER SOUND! Hab den Schaltzeitpunkt der Automatik auf 4500U/min eingestellt und wieder ein Ausgleichsrohr eingeschweißt. Die alte Lady mit Powerglide zeigt plötzlich ihr Potential! Hab vor kurzem einen dicken BMW 5 er beim Beschleunigen stehen lassen und der bemühte sich sehr!

Die meiste Zeit fährt man auch hier mit dem Zentralvergaser und der 2 BBl Rochester ist wirklich gut, kein schwarzes Heck mehr, Verbrauch geringer wie vorher (nicht wirklich viel weniger, man muss halt hin und wieder mal die anderen Vergaser hören! Also REINTRETEN!)

Alles in Allem Patriot

Happy Vetting

Rudy


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

  Zitieren
#2
Hallo

"hang loose" hat die auch jetzt montiert auf einem SB.

https://corvetteforum.de/thread.php?thre...htuser=453

Obs genau diegkleiche ist wie deine, Weiss ich jetzt nicht mehr.

Hatte ihm die besorgt damals.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#3
Zeitgenössisches Tuning ist imho immer OK und genauso gut wie MN Prost!
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#4
Bin gefragt worden welche Edelbrock Brücke ich verbaut habe.

Es gibt 2 Typen für die "Three Deuces" eine low Profil C362 und eine high Profil C357.

Ich hab die C357 genommen weil sie die 180 Grad dual plane Bauweise hat, die C362 ist m.E. eine single plane. Die C 357 ist gut für 5500 U/min, das reicht mir, hab den Drehzahlbegrenzer eh auf 5500 U/min eingestellt.

Wenn man aber Platzprobleme hat dann ist die C362 die Lösung.

Die Brücke 3739653 für die Corvette Dual Quads war aber ebenfalls ein dual plane design.

Happy Vetting
Rudy


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

  Zitieren
#5
Hab heute (... Wetter mal endlich gut!) ne Ausfahrt zum Bodensee gemacht zum Oldi-Treffen nach Sernatingen/Bodman. Ca. 800 Wagen davon ca. 100 Amerikaner, davon ganze 4 Corvettes.
Waren insgesamt so 360 km gemischter Betrieb :kreuz: (von 550 U/min bis 5200 U/min - Stop and Go Landstrasse und Autobahn mit 200kmh) Fazit: Läuft klaglos und unter 15 L/100km und kein schwarzes Heck mehr! Die Rochester 2bbl Vergaser sind wirklich top! Herz
Rudy

  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Power Windows nachrüsten Ronin 9 3.171 13.02.2022, 15:52
Letzter Beitrag: Ronin
  Power Steering Pump Flat Black ?? Glossy ?? Jose 6 2.996 05.05.2021, 15:56
Letzter Beitrag: Jose
  FiTech EFI Tri-Power C1-Matthias 21 21.766 26.02.2020, 10:10
Letzter Beitrag: facelvega
  Power Brake Booster an 63er BillC2 7 7.068 26.11.2016, 09:53
Letzter Beitrag: hanktohendrix
  65er Rear Power Vent Motor ! Wer kennt sich da aus? 65vettemike 7 4.744 22.05.2004, 20:34
Letzter Beitrag: 65vettemike

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de