Automatik "knallt" den ersten Gang rein
#1
Hallo zusammen,

es geht um eine C2 Coupé aus dem Jahr 1966.
Die Automatikschaltung (327er Originalmotor) schaltet butterweich und traumhaft die Gänge hoch.
Beim Runterschalten in den ersten Gang zeigt sich jedoch ein massives Problem.
Bei jedem Schaltvorgang vom zweiten in den ersten Gang, also bei jeder roten Ampel oder normalen Kreuzung, wird dieser förmlich rein geknallt. Wirklich äußerst übel und auf Dauer sicherlich nicht gut fürs Material.

Ich würde mich total freuen, falls jemand das Problem kennt und dieses lösen konnte. Vielleicht kennt auch jemand professionelle Hilfe im Raum Wesel PLZ 46483 und kann diese empfehlen.

Bereits im voraus vielen Dank und beste Grüße,
Michael
  Zitieren
#2
"...schaltet butterweich und traumhaft die Gänge hoch" Ist es noch die originale Powerglide? Wenn ja, die hat nur zwei Gänge... also ein Schaltvorgang Grübeln.

Es könnte sein, dass der Modulator defekt ist oder nur keinen richtigen Unterdruck bekommt. Ich würde erst mal schauen ob der Unterdruckschlauch richtig aufgesteckt ist.

Gruß
Matthias
[Bild: 42424062jh.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#3
Guten Morgen Matthias,

sorry und ja, ein Schaltvorgang...bin jetzt zwei Tage beruflich unterwegs...werde mir direkt am Sonntag den Modulator und den Unterdruckschlauch zur Brust nehmen...wäre natürlich fantastisch wenn es nur daran liegen würde...werde direkt berichten...

vielen Dank und beste Grüße,
Michael
  Zitieren
#4
Hallo Matthias und alle anderen,

widererwarten konnte ich mich heute loseisen und mir den Modulator und den Unterdruckschlauch anschauen...der Modulator scheint absolut neu zu sein...ebenso der Unterdruckschlauch...kurze Zeit keimte Hoffnung auf, da die Druckleitung, auf die der Schlauch kommt, einen Knick hatte...wieder gerade gebogen und eine Testfahrt gemacht...Problem wie gehabt...schaltet die Automatik in den ersten Gang, knallts...so ein sch$!§§...trotzdem vielen Dank Matthias!

ein Kumpel meint, die Ursache könnte ein verstopftes Ölsieb sein...das wäre dann die Hausaufgabe für Montag...

vielleicht hat ja jemand noch einen weiteren Tipp zur Lösung des Problems...würde mich sehr freuen und wäre echt dankbar...

beste Grüße,
Michael
  Zitieren
#5
Hi Michael,

ich hatte bei meiner 69er C3 auch mal den Zustand, dass die unteren Gänge so reinkrachten.
Bei schnellerer Fahrt ist alles scheinbar OK.

Tatsächlich lag das Problem gar nicht am Getriebe.

Es waren das Gummilager des Differenzials zum Rahmen. Beim Lastwechsel durch den Schaltvorgang "verwindet" sich der Antriebsstrang. Sind die Gummilager schlapp zeigt es sich genau in diesem Moment mit einen Schlagen.


Gruss aus Berlin
Uwe
  Zitieren
#6
Du kann es einfach überprüfen.

Eine Person deines Vertrauens. Motor an. Voll auf die Bremse und abwechselnd Vorwärts- und Rückwärtsgang einlegen. Die zweite Person schaut sich unten den Bereich um das Diff. an.

Grube ist hilfreich. Geht aber auch ohne, wenn man dem Bremser vertraut... dumdidum
  Zitieren
#7
Moin Uwe,

leider liegts auch nicht daran :(( ..."untenrum" scheint alles OK zu sein...trotzdem vielen Dank!

Verzweiflung macht sich breit...

beste Grüße,
Michael
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C2 für den V10BOY 2.0 V10BOY 136 52.733 25.11.2021, 01:47
Letzter Beitrag: V10BOY
  C2 für den V10BOY V10BOY 976 311.962 31.10.2021, 09:28
Letzter Beitrag: Grauwe
  Ölstopfen 4-Gang Getriebe ist fest facelvega 7 1.601 11.05.2021, 13:49
Letzter Beitrag: DerMaschinist
  Überholte Austauschköpfe aus den USA - zu beachten Noplan 0 1.043 16.10.2020, 21:39
Letzter Beitrag: Noplan
  C2 über den Winter aufbocken um Standplatten zu vermeiden fliesner 17 9.230 27.12.2019, 23:32
Letzter Beitrag: Hermann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com