Ventilfederbruch am Einlassventil
#21
Jupp,

alle Zylinder zeigen 12,5 auf dem Manometer an. Dann werden wir mal die Straßen unter die Pneus nehmen.

Gruß
Friedel
  Zitieren
#22
Schön, dass alles nochmal gut gegeangen ist. Die Aufwände hielten sich ja noch in überschaubaren Grenzen, und Willingen ist nicht in Gefahr.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#23
Ralf,

erst einmal am Monatsende zum Berlin-Brandenburger Club!
Das ist das nächste Ziel, wo wir Spass haben wollen.

Gruß
Friedel
  Zitieren
#24
Hi Friedel Hallo-gruen

schön dass Du sie wieder ins Laufen bekommen hast.
Keep on vettin'
6TVette Patriot

[Bild: signatur_6Tvette.jpg]
  Zitieren
#25
Und an dieser Stelle einfach mal ein Dankeschön an Friedel, der mit seiner "Praxiserfahrung" mit der C5 (ich sag nur Getriebe Feixen ) sicherlich schon vielen Membern hier wertvolle Hilfe leisten konnte, und auch nie um Tipps verlegen ist! OK!

Gruss, Bernd Hallo-gruen
Seek freedom and become captive of your desires. Seek discipline and find your liberty.
  Zitieren
#26
Moin,

am Samstag waren wir vom Club bei einem Clubkollegen eingeladen, der ein Autohaus eröffnet hat.

Ich fahre so "verträumt" von der A1, Abfahrt Rade herunter und will mal wieder Gas geben (nach all den Baustellen und 80 KMH Höchstgeschwindigkeiten), da ist plötzlich wieder die Leistung weg und der Motor läuft wieder unrund. Hatten wir das nicht gerade Pfingsten?

Also die letzten 8 KM im Schongang zum Ziel und Fehlersuche beginnen.

Es war wieder ein Ventilfederbruch, nur diesmal am Einlassventil, was ganz ander klang, da die unverbrannte Gasmenge über Einlasstrakt dann unverbrannt hintern raus kam.

Zum Glück hatte ich noch eine weitere Ventilfeder und Werkzeug im Kofferraum, also schnell mal vor Ort gewechselt.

Also kann man inzwischen davon ausgehen, das diese Ventilfedern inzwischen einer Materialermüdung unterliegen und komplett getauscht werden sollten. Was nun auch geschieht!

Gruß
Friedel
  Zitieren
#27
Sind das die serienmäßigen Ventilfedern, die jetzt brechen?
Welche Laufleistung hat Deine C5 denn? (hast Du bestimmt schon mal irgendwo geschrieben...)
  Zitieren
#28
Zitat:Original von fsahm
Moin,
Zum Glück hatte ich noch eine weitere Ventilfeder und Werkzeug im Kofferraum, also schnell mal vor Ort gewechselt.
Gruß
Friedel

Was Du so alles an Werkzeug und Ersatzteilen dabei hast, dumdidum so gross ist der Kofferraum doch gar nicht.
Steigst Du jetzt beim kompletten Wechsel auf andere Federn um Frage Die bessere Variante sollen wohl Doppelfedern sein.

Hallo-gruenRonald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#29
Birger,

ja das sind die serienmäßigen Federn, die bis einschließlich 2006 verbaut wurden.
Die Laufleistung liegt knapp über 140.000 km. Allerdings ja auch oft bei höheren Drehzahlen.

Im Amiland werden die nun durch die neueren LS3 Federn ersetzt, was ich auch vor habe.

Im Bild rätseln Marcel (marcelR) und ich noch, wo der Fehler (linke oder rechte Cylinderbank) stecken kann.
Das wurde später von zwei weiteren Fachleuten (Kfz-Meister) relativ schnell herausgefunden, das ein Ventil auf der Fahrerseite nicht schließt. Marcel hat dann sein Kompressionsdruckprüfer hergeholt und für Klarheit gesorgt. Echte Hilfestellung, obwohl sein Gelände mit Gästen relativ voll war. Aber das sind halt echte Corvettefreunde!!

Gruß
Friedel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#30
die LS3 Federn sind genauso marginal wie die LS6 Federn nur gibt es Alterbedingt noch weniger Probleme damit.

Wenn Tausch dann gleich auf PAC 1518 oder 1515 und dann ist Ruhe auf ewig. SInd beides direkt tauschbare Beehives
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  und wieder einmal Ventilfederbruch Old-Rod-Matze 53 24.780 15.10.2011, 10:10
Letzter Beitrag: V8-Star

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik