Nadel vom Drehzahlmesser hängt an der Skala
#1
Smile 
Hallo Zusammen,

Bei meiner 66er schleift die Nadel vom Drehzahlmesser ab ca 2000 bis 2500 rpm auf der Skala und bleibt dann da hängen, höhere Drehzahlen werden also nicht angezeigt. Wird die Drehzahl reduziert, löst sich die Nadeln durch die Vibrationen im Fahrzeug und zeigt dann wieder die korrekte Drehzahl an.
Ich habe mir überlegt, das selber zu reparieren, wenn es nicht zu kompliziert ist und ohne Spezialwerkzeug klar kommt.

Gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie man den Drehzahlmesser ausbauen kann?
Kann man die Nadel auf der Welle nach vorne ziehen oder muß ich die Nadel "verbiegen"?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

Viele Grüße Hallo-gruen
Günter

PS: Ich habe natürlich als erstes die Suchfunktion mit "Drehzahlmesser" gefüttert, habe aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Auch Google konnte mir nicht weiterhelfen, hat aber schön korrekt auf diverse Beiträge im Forum hingewiesen.
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#2
Hallo Günter,

ich tippe auf ein defektes Antriebsritzel im Verteiler! Mach mal die Welle dort ab und steck diese in einen Akkuschrauber (aber Drehrichtung beachten Großes Grinsen) und beobachte den Drehzahlmesser....

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#3
Hallo Matthias,
Man kann klar erkennen, dass die Nadel auf der Skala aufliegt. Auf der Skala kann man ab ca 2300 rpm Schleifspuren von der Nadelspitze erkennen.
Viele Grüße Hallo-gruen
Günter
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#4
Ups, na dann viel Spass.... Feixen Dazu muss das komplette Cluster raus, die Lenksäule auch. Das ist eine schöne Winterarbeit. Viel Erfolg!

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#5
Ja, hatte ich mir schon gedacht, dass das nicht mal so eben gemacht ist, deshalb meine Frage nach einer Anleitung.

Viele Grüße Hallo-gruen
Günter
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#6
Zitat:Original von GWC371
Ja, hatte ich mir schon gedacht, dass das nicht mal so eben gemacht ist, deshalb meine Frage nach einer Anleitung.

Viele Grüße Hallo-gruen
Günter

Hallo Günter,

hier unter Gauges & Instruments sind ein paar Anleitungen dazu:

http://vetteclub.org/technicaltips/techfiles.html

Allerdings muss ich sagen, dass mir der Tipp mit dem "Gewindestangen in CFK Verschraubungen stecken und auf diesen das Dashboard zurück zu ziehen" nicht sehr gut gefällt, weil Gefahr droht, dass die Gewindestangen durch das Gewicht des Dashboards die CFK-Augen, in denen sie stecken, beschädigen können.

Auf jeden Fall ist das eine längere Arbeit, eher für Wintermonate geeignet.
Die Nadel des Drehzahlmessers würde ich entsprechend verbiegen.
Wenn Du Dir die Mühe machst, würde ich aber dann auch das ganze Dashboard zerlegen und z. B. auch den Tacho / Tagesmilenzähler und die ganzen Zahnräder reinigen und wieder schmieren usw.
Ggf. könntest Du dabei auch "auf Vorrat" alle Birnen ersetzen. Bei den Nachrüstbirnen für "Anzeige Scheinwerfer aufgeklappt -ja/nein/weis nicht" vorher ausprobieren ob die neuen Birnen anständig blinken... bei mir war das eingebaute BI-Metall so träge, dass die Birne alle 20 sec kurz aufleuchtet... da hätte ich lieber die alte Birne gelassen...

Viele Grüße
Dirk
Schnucke
  Zitieren
#7
Hallo Dirk,

vielen Dank für den Link und den Hinweis mit den Schrauben zum Vorziehen des Clusters.
Ich werde wohl den Ratschlägen folgen und die Reparatur auf die Herbst- oder Wintermonate verschieben, die C2 fährt ja auch so.
Wenn das Cluster draußen ist, werde ich sicherlich auch andere Teile überholen, wäre zu doof, wenn 2 Wochen nach der Reparatur was anderes, wie z.B. so eine einfache Glühbirne kaputt geht.

Trotzdem werden weitere Tipps gerne angenommen.

Viele Grüße Hallo-gruen
Günter
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#8
Wenn du es erfolgreich geschafft hast,kannste es bei mir auch machen.
Bei mir schleift die Nadel auch,hatte aber noch kein Lust es zu reparieren ,läuft ja auch so.
Rüdiger hatte letzten seine Armaturen raus,hab's mir angesehen,war jetzt nicht sooo kompliziert Zwink.
Viel Erfolg Cu Ulli
[Bild: 24178099tx.jpg]
Berühmt zu sein auf Facebook ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly.
  Zitieren
#9
Zitat:Original von V10BOY
Wenn du es erfolgreich geschafft hast,kannste es bei mir auch machen.

Vielleicht machen wir das andersrum: ich prockel erst mal an Deiner rum und sehe ob ichs hinkriege. Zwinkern
Wenn nicht, fährt meine ja auch trotzdem. dumdidum
Viele Grüße bis gleich Hallo-gruen
Günter
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#10
Zitat:Original von V10BOY
Wenn du es erfolgreich geschafft hast,kannste es bei mir auch machen.
Bei mir schleift die Nadel auch,hatte aber noch kein Lust es zu reparieren ,läuft ja auch so.
Rüdiger hatte letzten seine Armaturen raus,hab's mir angesehen,war jetzt nicht sooo kompliziert Zwink.
Viel Erfolg Cu Ulli

stimmt! Raus ist ned schwer :-)
Schnucke
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kupplungswelle löst sich vom Motorblock Jan Marin 14 14.025 19.09.2020, 09:13
Letzter Beitrag: facelvega
  C2 Ausbau Drehzahlmesser facelvega 8 2.892 29.09.2019, 22:34
Letzter Beitrag: facelvega
  Extremes Pfeifen vom Motor Yogibär 4 9.999 07.08.2019, 10:53
Letzter Beitrag: zuendler
  Elektronischen Drehzahlmesser C2 nachrüsten Schrauber961 4 2.614 11.09.2017, 16:59
Letzter Beitrag: MiSt
  Drehzahlmesser ausgefallen Blanto 7 4.245 01.10.2016, 08:29
Letzter Beitrag: tuner63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics