Leichte Kratzer auf der Fahrerseite der C5
#1
Hallo zusammmen,

habe meine c5 (2002, gelb) zum Winterschlaf ins Parkhaus (fester Parkplatz) gebracht. Jetzt hat mein Parkplatznachbar gestern beim Einparken die Corvette geschrammt. Lt. Unfalllbericht der Polizei leichte Schrammen am Türbereich.

Jetzt stellt sich die Frage: Lässt sich das so einfach so von der Werkstatt Lackieren bzw. gibts in der Braunschweiger Ecke jemand der das wirklich beherrscht.

Brauche ich auf dem Weg zum Lackierer ein rotes Nummerschild (da Saisonkennzeichen)?

Oder gibt es andere "Mittelchen" zum rauspolieren

Grüsse und danke im voraus


Elton
  Zitieren
#2
Hi Elton,

Ohne Bilder wird dir keiner sagen können, wie du am besten an die Sache ran gehst.
Grundsätzlich gilt, alles was nur im Klarlack ist, lässt sich rauspolieren und bei solchen Parkremplern hat man oft auch nur einen Fremdlack Übertrag, der sich relativ einfach entfernen lässt. Wenn die Kratzer tiefer sind, lässt sich das nur mit einer neuen Lackierung der Tür korrekt reparieren.

Gruß Eike
  Zitieren
#3
Fingernageltest machen. Wenn man die Kratzer spürt dann sind sie zu tief und der Lackierer muss dran.

Hatte vor knapp 2 Jahren genau das gleiche Problem mit einem Stellplatznachbarn. Das meiste (Karosserie) ließ sich rauspolieren, die Zierleiste war aber verschrammt und musste lackiert werden.

Gruß, Chris
  Zitieren
#4
(11.11.2017, 16:29)Elton1 schrieb: Brauche ich auf dem Weg zum Lackierer ein rotes Nummerschild (da Saisonkennzeichen)?
 Ein Kurzzeitkennzeichen oder   Hänger
Gruß
Thomas
  Zitieren
#5
Das funktioniert nicht, da das Fahrzeug ja trotzdem zugelassen ist. Seit 2015 gibt es Kurzzeitkennzeichen nur noch für Fahrzeuge, welche nicht zugelassen sind UND TÜV haben.
Gruß, Johannes
  Zitieren
#6
Du hast Recht Johannes, der §28, Absatz 4 der STVZO, wurde gestrichen....

Zitat:An Fahrzeugen, denen gemäß § 23 Abs. 1b ein Saisonkennzeichen zugeteilt ist, dürfen für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten rote Kennzeichen oder Kurzzeitkennzeichen angebracht werden, wenn diese Fahrten außerhalb des Zulassungszeitraums erfolgen sollen. Die angebrachten Saisonkennzeichen müssen vollständig abgedeckt sein.
gilt nicht mehr  haarsträubend
Gruß
Thomas
  Zitieren
#7
...eine Lackiererei wird Dir sicher eine rote Nummer zum verbringen überlassen. Auspolieren hat den Vorteil, Du hast dann kein nachlackiertes Auto.

Wenn Nachlackierung erforderlich, dann werden normalerweise die benachbarten Teile mit beilackiert, damit keine Farbunterschiede sichtbbar sind. Das wird dann richtig teuer.

Korrekterweise wäre mein vorgehen folgendermaßen: Du bekommst vom Garagennachbarn eine Schadennummer. Dann bei der Versicherung melden, das der Wagen nicht ohne Hänger / Abschleppwagen zur Werkstatt (Saisonkennzeichen) kann und der Schaden aber jetzt aufgenommen werden soll.

Normalerweise käme jetzt ein GA und nimmt den Schaden auf und erstellt ein Gutachten. Abrechnen / repariern kannst Du dann nächstes Jahr machen, oder die VS zahlt die Verbringngskosten.

Auf Frühjahr mit dann folgenden Besuch in einer Werkstatt würde ich mich nicht einlassen, hinterher sträubt sich die VS zu zahlen, könnte ja noch mehr dazugekommen sein.

Und ja, es wird Dir jeder hier etwas anderes raten. Ich drück Dir die Daumen, das Du Dich nicht im März über Deinen jetzt getroffene Entscheidung ärgerst ;-)


VG
Jens

PS.: gelb erfordert eine gute Hand um Farbtongleich zu lackieren (wie silber)
"A" schreibt, "B" versteht...

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#8
Die Kratzer sind doch tiefer als gedacht und auch noch an der dümmsten Stelle (Kante Türrahmen) ... Habe jetzt die Gegenpartei informiert, dass ein Gutachter geschickt werden soll.
Die leidet auf einmal  an "Gedächtnisverlust", trotz abgezeichneten Polizeiberichts... Kopfschütteln

Grüsse Elton
  Zitieren
#9
(14.11.2017, 00:24)Elton1 schrieb: Habe jetzt die Gegenpartei informiert, dass ein Gutachter geschickt werden soll.

Das ist nicht Dein Ernst, oder? Die gegnerische Haftpflichtversicherung, die den Schaden zahlen soll, schickt den Gutachter?

Was meinst Du denn, was der aufschreibt? Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

Kopfschüttelnden Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#10
Was wird der wohl schreiben, Edgar? Polieren natürlich! dumdidum 

Und das bitte aber in einer Partnerwerkstatt. Das Kindchen-Schema der Versicherungen wirkt auch immer noch bei Auto-Fans.

Konkreter Tipp an den TE: Eigenen Gutachter aussuchen, das Auto zur Besichtigung aus der dunklen Garage rausfahren und Dich vorher von Deiner Werkstatt über den korrekten Reparaturweg informieren. Diesen bei der Besichtigung ruhig mal kundtun. Fachwissen bemerken auch Gutachter! Dann wird auch ein Schuh draus. Und das sind nur ein paar Deiner Rechte im Schadenfall. Den Rest kennen gute Verkehrsanwälte!
Liebe Grüße

Martin



[Bild: 29042053wn.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C6 Felgen auf der C5 Stubi 6 1.331 04.10.2016, 17:09
Letzter Beitrag: Stubi
  Fenster Fahrerseite klemmt boostman 4 1.003 16.08.2016, 09:52
Letzter Beitrag: Legend32
  Felgenfrage auf der C5 FreddyFamous 46 14.919 23.06.2015, 11:14
Letzter Beitrag: 4USA
  Auf der suche nach der richtigen C5, US oder EU Modell bimmer 17 2.281 02.07.2014, 21:34
Letzter Beitrag: Angaeda
  Beim Schalten auf D Schalted sich der Motor aus raptor05 0 413 17.03.2014, 16:22
Letzter Beitrag: raptor05

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik