Karosserie sitzt schief aufm Rahmen
#1
Moin Moin
So wie es ausschaut, sitzt meine Karosserie diagonal schief aufm Rahmen .🤔
Heißt, hinten rechts und vorne links steht der Reifen etwas weiter aus dem Radkasten .
Könnte man das durch lösen der Karosserieschrauben vermitteln ?
Wen ja , wie viele sind das und wo sitzen die 😅
Danke schon mal 😊
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren
#2
Hmm, nach meiner Frame Off Restaurierung würde ich sagen, dass bei den 8 Schrauben gar nicht sooo viel Spiel ist, als dass die Karosserie schief drauf sitzen könnte. Von wie viel Zentimeter sprechen wir denn?
  Zitieren
#3
Moin,
vielleicht hilft Dir die Grafik der Body-Mounts. Diese stammen allerdings von der 73'er.
Pro Seite sind das vier Schrauben mit entspr. zweiteiligen "Gummi"-Lagern.
Ich habe die Teile erst kürzlich erneuert. Sowohl die Schrauben als auch die Auflagerbleche sind u. U. stark angegriffen. 
Die Muffen, wenn Sie bei Dir noch halbwegs intakt sind, lassen aber m. E. n. nicht so viel Spiel zu, dass sich ein derart deutlicher Versatz zwischen Rahmen und Karosserie einstellen könnte. Aber das können die erfahreneren Kollegen vielleicht besser einschätzen.
Solltest Du die Karosserie anheben, um die Lager auszutauschen, vergiss nicht, auch die Streben am Heck zu lösen, welche hinter der Karosse die Stoßstangen mit dem Rahmen koppeln.

Gruß Landarzt  


[Bild: 39836359ot.jpg]
  Zitieren
#4
Hast du schon mal die Achsgeometrie vermessen lassen ?
stefan
  Zitieren
#5
(10.11.2020, 10:30)paden1 schrieb: Hmm, nach meiner Frame Off Restaurierung würde ich sagen, dass bei den 8 Schrauben gar nicht sooo viel Spiel ist, als dass die Karosserie schief drauf sitzen könnte. Von wie viel Zentimeter sprechen wir denn?

Moin
Nein ,ist nicht sooo viel ...eventuell 1 cm....oder ist das in der Toleranz?
Aber mit 255er und 6mm Spv sieht man das optisch dann doch dumdidum
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren
#6
(10.11.2020, 11:12)stefan schrieb: Hast du schon mal die Achsgeometrie vermessen lassen ?

Moin
Ja,ist mal vermessen worden Zwink
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren
#7
(10.11.2020, 10:45)Landarzt schrieb: Moin,
vielleicht hilft Dir die Grafik der Body-Mounts. Diese stammen allerdings von der 73'er.
Pro Seite sind das vier Schrauben mit entspr. zweiteiligen "Gummi"-Lagern.
Ich habe die Teile erst kürzlich erneuert. Sowohl die Schrauben als auch die Auflagerbleche sind u. U. stark angegriffen. 
Die Muffen, wenn Sie bei Dir noch halbwegs intakt sind, lassen aber m. E. n. nicht so viel Spiel zu, dass sich ein derart deutlicher Versatz zwischen Rahmen und Karosserie einstellen könnte. Aber das können die erfahreneren Kollegen vielleicht besser einschätzen.
Solltest Du die Karosserie anheben, um die Lager auszutauschen, vergiss nicht, auch die Streben am Heck zu lösen, welche hinter der Karosse die Stoßstangen mit dem Rahmen koppeln.

Gruß Landarzt  


[Bild: 39836359ot.jpg]
Suuuper....Vielen Dank ,für das Bild
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren
#8
Bei meinen 4 C6en hatte ich auch immer unterschiedliche Abstände von der Kotflügeln zu den Hinterreifen.

Mit breiter ausfallenden Reifen (ich denke, der breiteste war der Conti) und den Schmidt Gotham Felgen hat es in einer Kurvenrichtung gerne mal schleifende Geräusche gegeben.

Also seit 40 Jahren `State of the Art`

Gruß Thomas
  Zitieren
#9
Hallo Leute,
ich hatte bei meiner C3 das gleiche Problem und ich konnte den 1cm locker ausgleichen!!!

LG Sigi
  Zitieren
#10
Subber ,Danke für die Info Zwink
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MAKOSHARK 2 Projekt Rahmen von 1976 makovette1 5 2.100 17.04.2023, 20:31
Letzter Beitrag: JR
  Wo sitzt die Feder ? am Zündschloss oder in der Säule Ulivette 10 3.275 19.02.2022, 23:59
Letzter Beitrag: Ulivette
  Rahmen beschichten / lackieren Ribon 21 5.182 18.12.2021, 23:35
Letzter Beitrag: DerMaschinist
  Gefunden zwischen Rahmen und GFK Ribon 7 3.814 01.12.2021, 20:44
Letzter Beitrag: Collector Edition
  Rahmen von der Karosserie trennen / Bücher & PDF´s Ribon 3 2.431 31.08.2021, 01:06
Letzter Beitrag: DieFox

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de