TÜV verweigert Abnahme Knock off Wheels mit Zentralverschluss
#91
Bitte nicht schon wieder eine Kennzeichen Diskussion! Das Forum ist voll davon. Bei uns ist es aber (noch) kein Thema.
Gruß, Alex


Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

[Bild: 42645267ea.jpg]
[Bild: 42645268ql.jpg]
  Zitieren
#92
(18.02.2021, 18:23)Maseratimerlin schrieb: Hier auch seit über 10 Jahren.

Gruß

Edgar

Nicht unbedingt dumdidum Feixen

VG OK!

Andreas Burnout
  Zitieren
#93
(31.01.2021, 14:29)C1-Matthias schrieb: Im vergangenen Jahr hatte ich die Lösung des Problems schon mal gepostet. Leider kenne ich keine Bezugsquelle dafür.

[Bild: 38431637ce.jpg]

[Bild: 38431640fd.jpg]

Gruß
Matthias

Ich exhumiere den Thread mal, weil ich mich zum Jahreswechsel mit der Thematik an mehreren "Fronten" auseinandergesetzt habe, auch wenn ich nicht vor habe, freiwillig auf die schönen Flügelmuttern zu verzichten:

- ich habe mir "direct bolt on" Felgen "gegönnt"
- denn damit kann ich wenigstens theoretisch auch ohne Flügelmuttern fahren
- vorher ging das halt nicht, dann wären die Räder abgefallen  sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Weiterhin habe ich das Gewinde ausgemessen und zugeordnet - es ist ein 2 5/8" UN-8.

Daraufhin habe ich einen guten Freund gebeten, mir eine Flügelmutter ohne Flügel in CAD zu modellieren und 3D zu drucken. Sie ist fünfeckig, weil Fünfecke "mein Ding" (mein Spleen) sind:

   

Das 1. Muster saß noch etwas "stramm" im Gewinde, und es gab Probleme mit den Zentralkappen (weil die aktuell gelieferten noch nicht mal in die Stahl-Flügelmuttern passen). Der 2. Versuch funktioniert nun auch mit den nachbearbeiteten Zentralkappen.

Parallel stand immer die Idee im Raum, die Dinger drehen/fräsen zu lassen. Für "echte" Zentralverschlüsse natürlich aus Stahl, für "direct bolt on" reicht Alu. Auch dazu habe ich inzwischen ein erstes Angebot in der Größenordnung von 150€ pro Stück vorliegen (für das Fünfeck). Sechs- oder Achteck wäre natürlich auch möglich, am sinnvollsten (außer für mich OK! ) wäre wohl, die ursprüngliche Schlüsselweite aus Matthias' Beitrag als Sechseck zu realisieren.

       
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#94
Direkt Probleme hatte ich mit den Muttern noch nicht aber einen fragenden Blick und die Bemerkung, ist eigentlich nicht....
Wenn es in Zukunft Schlimmer werden sollte mache ich die Muttern ab und fahre ohne hin.
Man könnte man die Muttern drucken, zb. aus ABS?
Müssen ja nicht aus Metall sein, für die HU.
Hast Du die Druck Datei?
  Zitieren
#95
Mit "Muttern ab" zum TÜV geht ja nur bei "direct bolt on", aber immerhin  King . Übrigens ist das meiner unmaßgeblichen Meinung nach ebenfalls ein "Bestandsschutzthema" ähnlich wie das andere leidige Thema M+S, denn bis 66 wurde die C2 nachweislich mit Flügelmuttern verkauft.

Ja, ich habe die Druckdatei. Das abgebildete funktionale (hinsichtlich Gewinde, Sicherungsstift, Kappe) Muster ist aus schwarzem ABS mit Füllstoff.

Das "Problem" ist die Aufnahme für die Zentralkappe:
- "alte" Kappen passen ganz prima in die Aufnahme in den Stahlmuttern und schnappen HINTER die umlaufende Lippe
- aktuelle "neue" Kappen lassen sich gar nicht montieren (Händler ist informiert und will für Abhilfe sorgen)
- wenn man sie nacharbeitet, lassen sie sich in die Stahlmuttern einsetzen, halten aber nur über Pressung, schnappen also nicht so richtig ein hinter die Lippe
- die aktuelle Druckdatei ist so gestaltet, dass die nachgearbeiteten "neuen" Kappen passen, weil ich meine alten Kappen zusammen mit den alten Felgen verkaufen will
- sie müsste also für "alte" Kappen diesbezüglich nochmal geändert werden, oder man muss eine Beilage von 1mm Stärke in den Rezess einlegen 
- außerdem müsste sie auf Sechseck- oder Achteck- oder ???eck-Kontur geändert werden, denn mit fünfeckigen Ersatzmüttern darf nur ich rumfahren  sich vor Lachen auf dem Boden wälzen 
- das gedruckte ABS muss relativ aufwändig nachgearbeitet werden hinsichtlich der Oberflächenqualität, also um es z.B. lackierfähig zu machen
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#96
Nicht diskutieren - sofort Prüfer wechseln!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#97
Ich würde auch den Prüfer wechseln, da findet man einen, der das durchgehen lässt.

Ich musste mal eine C2 mit Cragarfelgen durch bringen, die hatte Nabenkappen mit Spinners.
Da hat er gesagt ich muss jetzt eine runter machen, fürs Foto, dass keine drauf waren, als ich bei ihm war.
So wurde das dann dokumentiert. Runter vom Hof, wieder draufgesteckt, fertig. Großes Grinsen

Vor der Rennleitung hätte ich auch keine Angst. Wenn du denen erklärst, dass das so original ist,
und wenn die Mutter ab ist, das Rad runter fällt, geben die sich doch wohl zufrieden.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#98
Hallo in die Runde und danke für die zahlreichen Anregungen.

Letztlich war das bei einem kundigen, wohlmeinenden und Oldtimer-affinen TÜV Leiter alles kein Thema. Weder die knock offs noch die für die eingetragene Höchstgeschwindigkeit nicht zugelassen Reifen waren nach kurzer Diskussion und etwas Überzeugungsarbeit kein Problem.

Es ist, wie ihr sagt: alles Ermessungssache und dafür braucht es "nur" den richtigen Ansprechpartner und etwas Glück.

Hier bei uns auf dem Ländle waren auch die kleinen Nummernschilder null Problemo.

Beste Grüße Jan
  Zitieren
#99
Also, geht doch! Großes Grinsen 

Glückwunsch!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Replica Knock Off Wheels C2 Ralf C2 29 28.901 12.02.2022, 19:31
Letzter Beitrag: techdata1
  Teak Wood Steering Wheels C1-Matthias 15 14.228 04.06.2020, 20:06
Letzter Beitrag: C1-Matthias
  Welche Knock-Off Fake Bolt-On Felgen ?? Jose 14 12.506 27.04.2020, 15:01
Letzter Beitrag: facelvega
  Originale Knock Offs identifizieren Drank 1 5.958 18.04.2019, 12:29
Letzter Beitrag: Noplan
  1 Stück Knock Off Felge gesucht Drank 4 6.155 13.06.2018, 16:47
Letzter Beitrag: MiSt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de