65er 327 350HP ruckelt bei wenig Gas
#11
(07.08.2023, 09:37)zuendler schrieb: Normalerweise merkt man eine defekte Unterdruckdose nichtmal. 

Jein. Mein Auto hatte eine defekte Unterdruckdose, die Membran da drin war durch und es wurde Falschluft über diesen Weg gezogen. Eine extrem (in)kompetente Werkstatt hat das (nicht wirklich) "kuriert" über völlig unterschiedliche Gemisch-Einstellschrauben  Kopfschütteln . Ohne U-Dose und ohne Falschluft fährt in der Tat ziemlich OK. Also könnte man sie einfach mal abklemmen (Vergaseranschluss verschließen!!!) zum Probieren

Falschluft wäre eh mein Tipp, ganz am Anfang hatte mein Auto nämlich einen Vergaser mit völlig ausgeschlagenen Drosselklappenwellen (ebenfalls eine "klassische" Falschluftquelle). Da war das volle Programm: Startprobleme, Beschleunigungs-Ruckeln, Schiebe-Ruckeln, "Roadsterfurze" ohne Ende beim Gaswegnehmen.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#12
(06.08.2023, 14:29)corvette schrieb: Grüezi,

Wenn das Elektronikmodul ausfällt, sind es eher Zündaussetzer. Das ruft dann meiner Meinung nach kein Ruckel hervor, sondern eher "härteres" Symptom wie ein Stottern. Ich bleibe bei meiner ersten Diagnose, Vakuum-Verstellung am Zündverteiler arbeitet nicht korrekt.

Einspruch!
Ich hatte auch ein Ruckeln in allen Lastbereichen ausser bei Vollast und beim Kaltstart/Warmlauf. Hab ewig am Vergaser und Zündung herumgedoktert bis ich aus einem anderen Grund von Petronix auf Unterbrecherkontakte wechselte. Ruckeln war weg. Ich vermute, dass die defekte Petronix den Schließwinkel änderte, somit schlechte Funkenbildung an Kerze.

Gruß
Markus
  Zitieren
#13
Schade, dass es ( wie häufiger hier ) keine Info vom Threadstarter gibt, wo die Ursache nun dran lag, meine ruckelt eben auch und ich bin noch nicht fündig geworden. Ich weiß noch nicht einmal, was das für ein Zündverteiler ist...weiß das jemand? Er passt unter das Shielding und da steht nur innen "2009 patented" drauf...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#14
Die elektronische Zündung ist eine "breakerless SE", falls das die Frage war. da kommen auch die "2009" hin. Hat mein Auto auch, seit ~15000km unauffällig.

https://www.ebay.de/itm/253055721935

Den Verteiler kenne ich nicht.
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#15
Markus schrieb:
Einspruch!

Ich hatte auch ein Ruckeln in allen Lastbereichen ausser bei Vollast und beim Kaltstart/Warmlauf. Hab ewig am Vergaser und Zündung herumgedoktert bis ich aus einem anderen Grund von Petronix auf Unterbrecherkontakte wechselte. Ruckeln war weg. Ich vermute, dass die defekte Petronix den Schließwinkel änderte, somit schlechte Funkenbildung an Kerze.

Dann erkläre mir mal, wie sich bei einem elektronischen Zündmodul, welches noch mit Harz vergossen ist, sich der Schliesswinkel von selbst verstellen soll?
Zweitens schreibt der TS, Ruckeln nur bei wenig Gas und nicht über den gesamten Lastbereich. Ich bin mir fast sicher, dass entweder die Vakuumdose defekt ist, oder wie Mist schrieb, der Motor irgendwo Falschluft zieht. Beides kann einfach getestet werden. Dose abklemmen und die Öffnungen auf beiden Seiten verschliessen. Dann Probefahrt und prüfen ob das Ruckel sich verändert oder sogar weg ist. Falschluft an anderer Stelle kann man finden, indem man z.B. mit Bremsreiniger die neuralgischen Stellen um den Vergaserfuss herum bei Leerlauf besprüht. Wenn sich die Drehzahl ändert, wird da Falschluft gezogen.

Schön wäre, wenn wir erfahren würden, ob das Problem nun gelöst wurde...
C3_Cab_whi_60.png 
  Zitieren
#16
Danke Michael, genau das war die Frage.
Hatte gerade die Zündkerzen draußen ( Zyl. 6 + 7 schwarz ), Kompression gemessen ( beide Zyl. unauffällig ), Zündkerzen sind fast neu wie auch die Zündkabel ( alle nochmal geprüft bzgl. fester Sitz ), die Unterdruckdose behält ein Vakuum, im Zündverteiler verdreht es sich entsprechend...

Aber erst einmal muss ich finden, wo immer noch ein paar Tropfen Öl aus dem Bereich der Fahrerseite herkommen ( läuft am Ölfilter lang Richtung Mitte Kupplungsglocke )...die Ventildeckel sind es nun nicht mehr...
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#17
Die Zündkurve im Verhältnis zum Gemisch kann auch Ruckeln verursachen.
Ich würde testweise mal mit anderer Zündeinstellung untenrum fahren und schauen ob das was bringt.
Richtung spät sollte es schon was verbessern, dafür geht dann das Ansprechverhalten flöten.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#18
Vergaser wurde schon ausgeschlossen ?
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber  driver als zu schrauben   Motzen
  Zitieren
#19
(19.08.2023, 11:15)corvette schrieb: Markus schrieb:
Einspruch!

Ich hatte auch ein Ruckeln in allen Lastbereichen ausser bei Vollast und beim Kaltstart/Warmlauf. Hab ewig am Vergaser und Zündung herumgedoktert bis ich aus einem anderen Grund von Petronix auf Unterbrecherkontakte wechselte. Ruckeln war weg. Ich vermute, dass die defekte Petronix den Schließwinkel änderte, somit schlechte Funkenbildung an Kerze.

Dann erkläre mir mal, wie sich bei einem elektronischen Zündmodul, welches noch mit Harz vergossen ist, sich der Schliesswinkel von selbst verstellen soll?

Mechanisch hat der sich sicher nicht verstellt, aber das Zündmodul wurde träge und hat paar Millisekunden verzögert geschlossen.

Gruß
Markus
  Zitieren
#20
(19.08.2023, 17:38)78er_pace schrieb: Danke Michael, genau das war die Frage.
Hatte gerade die Zündkerzen draußen ( Zyl. 6 + 7 schwarz ), Kompression gemessen ( beide Zyl. unauffällig ), Zündkerzen sind fast neu wie auch die Zündkabel ( alle nochmal geprüft bzgl. fester Sitz ), die Unterdruckdose behält ein Vakuum, im Zündverteiler verdreht es sich entsprechend...  

Aber erst einmal muss ich finden, wo immer noch ein paar Tropfen Öl aus dem Bereich der Fahrerseite herkommen ( läuft am Ölfilter lang Richtung Mitte Kupplungsglocke )...die Ventildeckel sind es nun nicht mehr...

Gut, dann weißt Du ja jetzt, dass Du keine Pertronix mit ihren diversen forengängigen Macken hast huahua .

Schwarze Zündkerzen können von Ölablagerungen geschwärzt sein (z. B. wie es bei meinem Auto war, und 4300€ später leicht abgeschwächt immer noch ist Heulen , auf #6 und #8). 

Ich hatte das Problem seinerzeit gemildert, indem ich Zündkerzen mit einem anderen Wärmewert genommen habe (vorher Bosch W8, dann Bosch W9). Dadurch haben die restlichen Kerzen es immer geschafft, sich perfekt selbst zu reinigen (noch nie so ein gutes Kerzenbild gehabt auf allen, habe nach einiger Zeit gar nicht mehr geprüft), #6 und #8 haben länger gegen das Verkoken gegenhalten können. Ist natürlich übler Pfusch und "Kurieren an Symptomen", und nicht ganz risikolos, wenn man den Motor "tritt" - machen wir nicht, wir "cruisen".

In den neuen Köpfen sind nun NGK UR5 (= Bosch 8). Sobald ich die Zündung besser eingestellt habe, werde ich wohl wieder sinngemäß auf UR4 (= Bosch 9) wechseln, damit es länger dauert, bis #6 und #8 raus müssen zum Sauberbürsten. Sonst gehe ich halt zur alten Routine zurück, einmal pro Tankfüllung sauber zu bürsten Heulen .

Langer Rede kurzer Sinn: welche Kerzen sind in Deinem Motor? Wie sehen die anderen aus?
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  327 überholen holschah 44 6.079 29.02.2024, 17:40
Letzter Beitrag: maseratimerlin
  Federn, coil springs, 327 mit AC MPeeh 4 1.228 16.06.2023, 11:31
Letzter Beitrag: MPeeh
  Motor stirbt nach Starten ab und nimmt ab 3500 Umdrehungen kein Gas mehr an Wohltaeter 4 2.622 06.09.2021, 20:27
Letzter Beitrag: PG
  Übersetzungsverhältnis für 327 Drehzahlmesser gesucht BillC2 10 3.794 15.07.2021, 09:35
Letzter Beitrag: BillC2
  Header für 327 und 350er Blöcke gleich? hato2 6 20.946 23.11.2020, 18:37
Letzter Beitrag: hato2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de