ideale Themperatur ZZ3 Bowtie Motor
#1
ideale Themperatur ZZ3 Bowtie Motor

--------------------------------------------------------------------------------
Ich habe mal eine Frage an die Technikgemeinde hier.
Ich fahre seit Jahren einen ZZ3 Bowtie Small Block in einer Corvette C2 und habe einen 160 Grad Fahrenheit Themostat verbaut.
Nun meinte jemand zu mir....der wird ja gar nicht richtig warm, bau Dir einen 180 oder sogar 190 Grad ein.
Was sagt ihr dazu, 160 Grad sind tatsächlich nur ca. 71 Grad und wenn ich mein anderes Auto so anschaue dann läuft der aber mindestens auf über 80 Grad oder sogar mehr....(500er Mercedes aus 1994)
Danke für Hinweise, Gruß Kai
  Zitieren
#2
160 Grad Fahrenheit heißt nicht, dass Dein Motor nur 160 Grad Fahrenheit heiß wird. Bei dieser Temperatur öffnet lediglich das Thermostat und gibt den Weg für das Wasser in den großen Kreislauf, als Kühler, frei.

Wenn ein 180er oder 190er Thermostat einebaut wird, öffnet es eben erst bei der angegebenen Temperatur.



Dein Bekannter hat sich da ein wenig verhauen. Passiert aber immer wieder, dass Ausdrücke mißinterpretiert werden. Siehe Tiefbettfelge, heiße Kerze, etc...
  Zitieren
#3
Zitat:Original von Frank the Judge
160 Grad Fahrenheit heißt nicht, dass Dein Motor nur 160 Grad Fahrenheit heiß wird. Bei dieser Temperatur öffnet lediglich das Thermostat und gibt den Weg für das Wasser in den großen Kreislauf, als Kühler, frei.

Wenn ein 180er oder 190er Thermostat einebaut wird, öffnet es eben erst bei der angegebenen Temperatur.
Der Sinn von einem Thermostat ist es, die Kühlwassertemperatur zu regeln.... wenn das Kühlsystem funktioniert und zum Motor passt, dann sollte sich schon in etwa die Öffnungstemperatur einstellen.
1958 Black/Silver RPO 469 283ci/245HP 2x4carb convertible
1969 Lemans Blue RPO L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#4
Mark, in Deinem Satz fehlt irgendwie ein Wort. Kann den so nicht verstehen.
Du bestätigst im Grunde ja meinen Beitrag. Oder wolltest Du was anderes sagen?
  Zitieren
#5
ganz ehrlich...habe ich auch nicht verstanden...
  Zitieren
#6
Frank, ich kann deinen Beitrag leider nicht bestätigen, weil der Motor etwa so heiß werden sollte wie der auf dem Thermostat aufgedruckte Wert. Hier gibt es natürlich eine gewisse Abweichung nach oben, aber mit einem 160°F sollte der Motor nicht 200°F heiß werden. Wenn das doch so ist, dann stimmt was mit dem Kühlsystem nicht.

Für die optimale Temperatur gibt es verschiedene Werte, je nach dem welches Ziel die Optimierung verfolgt:

Hohe Motorleistung -> 160°F
Niedriger Verschleiß -> 180°F
Gute Abgaswerte -> 195°F
1958 Black/Silver RPO 469 283ci/245HP 2x4carb convertible
1969 Lemans Blue RPO L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#7
@ techdata1
Unter 180°F-Thermostat würde ich nicht gehen.
Das Kühlwasser soll den Motor kühlen.
Abzüglich irgend welcher Spitzentemperaturen und Temperaturnester interpretiert man pauschal:
Kühlwassertemperatur = Motorblocktemperatur im Mittelwert.

Extremes Beispiel:
Motorkühlwassergebrauch ohne Thermostat = Motor wird nicht warm genug, nicht mit empfohlener Betriebstemperatur betrieben.

Motorkühlwassergebrauch deaktiviert = Motor wird zu heiss und wird defekt.

Im Benzinverbrauch zeigt sich eine zu niedrige Betriebstemperatur ebenfalls.



Grüsse vom OSC-Canibalisten STRUPPI
  Zitieren
#8
genau das wollte ich eigentlich auch hören.....ich werde also einen 180er einbauen denn niedriger Verschleiß ist mir sehr sehr wichtig und gute Verbrennung auch.....160 scheint mir auch echt zu niedrig zu sein.....
  Zitieren
#9
Zitat:Original von mark69
Frank, ich kann deinen Beitrag leider nicht bestätigen, weil der Motor etwa so heiß werden sollte wie der auf dem Thermostat aufgedruckte Wert. Hier gibt es natürlich eine gewisse Abweichung nach oben, aber mit einem 160°F sollte der Motor nicht 200°F heiß werden. Wenn das doch so ist, dann stimmt was mit dem Kühlsystem nicht.

Für die optimale Temperatur gibt es verschiedene Werte, je nach dem welches Ziel die Optimierung verfolgt:

Hohe Motorleistung -> 160°F
Niedriger Verschleiß -> 180°F
Gute Abgaswerte -> 195°F

Hi mark69,
so ist es auch.
Es gibt hierzu aber schon sehr viele Threads.

Ich habe mein System von 195°F auf 180°F runter geholt.
Natürlich den Viscolüfter entsprechend fein angepasst.
Mein Durchschnittsverbrauch ist um etwas über 1L/100km angestiegen.

Ich werde wieder zurück rüsten, wenn der neue Thermostat bei mir ist.
Der Thermostat ist dabe ein sehr wichtiges Regelteil.
Der sollte unbedingt auf +/- 1°F genau sein und es sollte sich dabei um ein Sicherheitsventil handeln.

Grüsse vom OSC-Canibalisten STRUPPI
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motor geht aus perlen 29 2.717 17.03.2024, 16:57
Letzter Beitrag: perlen
  Anlasser dreht den Motor nicht chevyunger 31 11.025 10.02.2023, 14:53
Letzter Beitrag: maseratimerlin
  Motoröl Inhalt für 396cui Motor Mack 1 1.692 25.11.2022, 12:55
Letzter Beitrag: Wesch
  C2 Lampen motor ausbauen MG_Corvette 2 2.714 17.10.2021, 19:01
Letzter Beitrag: Big Block Chris
  Motor stirbt nach Starten ab und nimmt ab 3500 Umdrehungen kein Gas mehr an Wohltaeter 4 2.612 06.09.2021, 20:27
Letzter Beitrag: PG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de