Diff Leckage
#1
Hallo,

am Differential habe ich an der Eingangswelle immer leichte Öltropfen.
Es wurde voriges Jahr komplett revidiert.
Heute habe ich gesehen das es so aussieht als wenn es nicht an der Wellendichtung sondern an der Welle selbst rauskommt.
Kann das sein???
Die Tropfen hängen am Kreuzgelenk.

[Bild: 36882752cp.jpg]

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#2
Ich habe bei meinem ( 2012 von ZIP gekauft ) das gleiche Problem.
Ist aber erst vor ein paar Monaten aufgetreten, wo ich dachte.......
was eine Schei$$e.
Hatte ich bei meinem vorherigen auch und habe dann irgendwann mal den Simmerring gewechselt
und beim Zusammenbau den Yoke innen zur Kontermutter mit Dichtsilikon versehen,
war das Problem erledigt. Es tropfte nichts mehr.
Gruß Jürgen
  Zitieren
#3
Vermute das da kontruktiv gar keine Dichtung vorgesehen ist, oder?
Gibt es irgendwo eine Zeichnung vom Diff wo man das ersehen kann?

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#4
Hallo

Bist du sicher, dass das Öl nicht vom Entlüfternippel des Diffs kommt ?
Wenn man Kurvenreiche Strecken fährt, kann das Diff Öl schon mal sehr heiss werden und dort
sogar auskochen.
Meine zeigt auch Ölflecken in der Gegend, auch am GFK über dem Diff und Kreuzgelenk.
Wenn ich aber den Ölstand checke, fehlt eigentlich nichts, kann also nicht viel sein, was da rausleckt.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#5
Hallo,

ich habe jetzt ein Bild vom Aufbau des Diff gefunden.

Das Anziehen der Mutter am Eingangsyoke bestimmt über eine  Hülse die zusammengedrückt wird das Spiel zum Tellerrad.
Meine Vermutung ist, das sich die beiden Lager gesetzt haben und die Teile jetzt zueinander mehr Spiel haben und durch das Spiel Öl nach außen wandern kann.
Die Ölleckage an der Stelle war ja nicht von Anfang an nach der Revision.

Die Beschreibung sagt, man sollte das Drehmoment des Diffs mit abgeschraubten Wellen testen und die Mutter dann max. 1/8 U mehr anziehen wie vorher.
So werde ich das versuchen.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#6
Hallo Udo.

Ich drücke Dir die Daumen und bin auf das Resultat gespannt.
Gruß Jürgen
  Zitieren
#7
Hallo,

habe heute die Sache in Angriff genommen.
Der Yoke hatte doch schon fühlbares Spiel.
Habe dann, wie beschrieben, die Mutter 1 /8 Umdr. angedreht und den Spalt zwischen U Scheibe und Yoke mit Reinzosil abgedichtet.
Probefahrt war wegen Sauwetter nicht möglich.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#8
Sauber Yeeah! , dann bleibt nur auf besseres Wetter zu hoffen.
Hattest Du die Mutter zum abdichten erst gelöst, oder wie 
bist Du mit dem Dichtmittel verfahren?
Gruß Jürgen
  Zitieren
#9
Den Yoke beim Draufsetzen nochmals separat mit Dichtmittel einzudichten wird oft vergessen...insofern sollte das wahrscheinlich schon helfen.
  Zitieren
#10
Hallo,

die Mutter hatte ich nicht gelöst, nur 1/8 U mehr angezogen.
Alles mir Reiniger gesäubert, ausgeblasen und dann den Spalt neben der Scheibe mit Reinzosil gefüllt.

Habe heut eine längere Tour gemacht, keine Tropfen mehr.
Sieht nach Erfolg aus.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Servolenkung Leckage perlen 3 2.986 18.06.2020, 09:36
Letzter Beitrag: perlen
  Geräusche Hinterachse/Diff. perlen 24 11.381 27.03.2020, 12:07
Letzter Beitrag: jörg
  Diff 2,73 perlen 11 7.432 03.01.2020, 19:52
Letzter Beitrag: perlen
  Diff Schrauben Tellerrad perlen 21 8.086 12.12.2019, 22:37
Letzter Beitrag: C1-Matthias
  Einstelldaten für Diff perlen 5 3.223 05.06.2017, 22:08
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com