Kopie einer Zulassung anonymisiert
#1
Hallo,

kann mir bitte jemand eine anonymisierte Kopie einer C2  mit small block 300 oder 350 PS zur Verfügung stellen. 
Ich habe eine C2 von 67, andere Baujahre wie 65 oder 66 würden nach Angabe des TÜV-Menschen auch akzeptiert.

Ich benötige diese für den TÜV nachdem ich bereits 3 fehlerhafte Datenblätter ( Hubraum, Getriebe, Abmessung und Verdichtung) zum Pries von 130 € inkl NN vom TÜV erhalten habe und die richtigen Daten benötige.
Im übrigen habe ich vor einem Monat erwirkt, dass die neuen TÜV Datenblatt Formulare geändert wurden. Im Formular seit 2018 war eingetragen, dass "das Datenblatt nach der HU nach §21 vom Prüfer eingezogen wird." 
Ich habe dem TÜV das Ultimatum gestellt, entweder bekomme ich mein Geld für das von mir bezahlte Dokument zurück oder ich möchte die rechtliche Grundlage zu diesem Einzugsverfahren sehen.

Nach einer Kontroverse mit der TÜV-Geschäftsleitung gibt es nunmehr NEUE Datenblatt-Formulare OHNE diesen Satz.

Gruss Alfred
  Zitieren
#2
Kann es als pdf per E-Mail schicken
67er mit L79 (350 PS)
Peter Hallo-gruen
[Bild: 43755153xp.jpg]

ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#3
Moin Alfred,
interessiert mich auch das Thema, da ich Anfang des Jahres auch eine 67er C2 L79 4-Gang erstanden habe.

Ich könnte Dir auch die Zul.besch. Teil 1 mailen ( wenn ich eine E-Mail-Adresse von Dir habe... dumdidum ). Woher die Daten dafür stammen ( TÜV, vom Verkäufer ( Händler )... ), kann ich aber nicht sagen, evtl. ist die genauso falsch wie die, die Du vom TÜV erhalten hast.

Und das würde mich dann auch brennend interessieren Waaas?
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#4
Guten Morgen,

nochmals vielen Dank für die mir zugesandten Unterlagen.

Heute ist meine C2 in New York per Container auf die Reise gegangen und wird am 15.8. in Bremerhaven und voraussichtlich eine Woche später bei mir zuhause ankommen.

Nach dem Euro-Umbau werde ich dann die TÜV-Prozedur unter Zuhilfenahme der Unterlagen durchlaufen müssen-

Gruss Alfred
  Zitieren
#5
Hallo,

heute habe ich es geschafft, meine C2 mit H-Kennzeichen anzumelden.
Zur Hauptuntersuchung habe ich beim TÜV Süd ein Datenblatt bestellt, was gemessen an den mir zur Verfügung gestellten Zulassungskopien falsch war. So hat man empfohlen, auf die 6 Zoll Felgen 235/65 VR15 zu montieren.  Ferner stimmte die PS Zahl nicht; in den Anmerkungen steht, dass es sich als HT-Motor um ein 350 HP Motor handelt, aber er hätte ja eigentlich nur 185 PS.
Ich habe zwischenzeitlich das 3. korrigierte Datenblatt und muss für meine Daten inkl. der von mir initiierten Korrekturen 130 EURO bezahlen. Ich sagte u.a. , dass TÜV selbst sowie die Reifenhersteller für 6 Zoll Felgen Reifen zwischen 165 und 195 empfiehlt. Ich habe schließlich 205/75 HR15 (richtiger Abrollumfang) eingetragen, weil ich auch aufgrund der vom TÜV geforderten 185 PS eine Endgeschwindigkeitskorrektur von 215 auf 205 km/h forderte.

Bei der Zulassungsstelle ging das Problem weiter. Obwohl für das Heckkennzeichen max 300 x 150 mm und vorne 400 x 150 eingetragen wurden, wurde mir ein kleines Nummernschild verwehrt.  Nachdem ich damit drohte, die Ecken einfach umzubiegen, weil es nicht passt. kam jemand von der Zulassungsstelle zu mir nach Hause und hat nachgemessen. Resultat: Hinten ein kleines Schild 240x120 und vorne 380 x 220 mm.

Ich habe mir aber gleich zwei kleine Schilder machen lassen und werde ein ungestempeltes  kleines Schild vorne anbringen. Ich habe das an einem italienischen Oldtimer auch gemacht und bin noch nie angehalten worden,. Im Falle, dass  - sind halt 30 € fällig.

Jetzt kann schönes Wetter kommen, damit ich die ersten Probefahrten machen und sich zeigende Fehler korrigieren kann.

Gruss Alfred
  Zitieren
#6
Das mit den falschen Daten kenne ich auch...bei mir sind stumpf 170kW eingetragen, obwohl es sich um einen L76 handelt.

Nach dem Motto...das Ding war doch auch im Diplomat, da nehmen wir mal die Daten rüber.

Beim dem Datenblatt für meinen 57er Chevy stehen 15 Zoll Felgen drin...

Der ganzen Stuß kannst Du in die Tonne treten...ist eine reine Abzockmaschine geworden.
  Zitieren
#7
Hallo Alfred,
Gratulation zur C2 und der H-Zulassung.
Das Drama mit der Kennzeichengröße hab ich auch. Das Kuchenblech vorne...hab aber dieselbe Lösung parat wie Du.

Falls in meiner Zul.besch. Fehler enthalten sind, die Du gefunden hast, wäre ich an einer entsprechenden Info interessiert. Auch, wenn Du (natürlich anonymisiert) von einer 67er zufällig eine Bescheinigung dabei hast, in der die Reifengröße 215 mit eingetragen ist, hätte ich Interesse. Habe gerade Bolt-Ons in den USA bestellt...und bei meiner sind nur 205er eingetragen.

Viel Freude dann bei der/den ersten Ausfahrt(en) und das sich keine oder nur kleine Nacharbeitsthemen auftun. Bei mir war erst einmal ein neuer Vergaser fällig...dan VA-Bremsen überholen und dann S P A S S

Achja, eins fehlt noch hier: B I L D E R ! ! !
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#8
Guten Morgen,

mir steht der Kampf um die kleinen Nummernschilder auch bevor. Lt. einem Mitarbeiter der Zulassungsstelle gibt es seit 2016 eine neue Verordnung, dass vorne keine kleinen mehr genehmigt werden dürfen. Für hinten muss das Auto vorgeführt werden (so bei meiner C3). Das jemand zu mir nach Hause zum Messen kommt, wie bei Alfred ist bei unserer Zulassungsstelle undenkbar.
Alfred, stell doch bitte ein paar Bilder ein, auch wo man die Kennzeichen gut erkennen kann.

Grüße Frank
  Zitieren
#9
(14.02.2020, 10:13)Maverick1964 schrieb: [....] Lt. einem Mitarbeiter der Zulassungsstelle gibt es seit 2016 eine neue Verordnung, dass vorne keine kleinen mehr genehmigt werden dürfen. [...]

Immer wieder cool die unterschiedlichen Auslegungen zu diesem Thema. Das geschätzte Mitglied Drachenherz hat jüngst, nach Jahren zähen Ringens mit der für ihn zuständigen Zulassungsstelle, auch vorne KK-Schilder zugeteilt und gestempelt erhalten. Das war deutlich nach 2016. Davor ist er mit Kuchenblechen herum gefahren.

In einer der letzte Ausgaben einer American Cars Zeitschrift war hierzu auch ein Bericht erhalten. Leider auch mit dem Tenor; Vorne geht klein nicht mehr.
Viele Grüße und bleib gesund
Andreas  bow Tie
  Zitieren
#10
Die heißt "American Classics"

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Batterie wechseln bei einer 67er C2 philm3 16 6.127 07.03.2021, 11:00
Letzter Beitrag: Maverick1964
  Side Pipes zu laut für Schweizer Zulassung pelikanbike 11 20.143 02.06.2020, 19:58
Letzter Beitrag: pelikanbike
  Unteransicht einer C 2 turbodidi 7 4.390 29.03.2017, 15:53
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Toller Film: Kauf einer 64er C2 6TVette 12 5.678 19.01.2015, 10:41
Letzter Beitrag: Drank
  Besichtigung einer C2 Thedude 16 5.755 10.12.2014, 08:02
Letzter Beitrag: turbo un

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com